“Das Input-Format eignet sich speziell für Weiterbildungen – die Teilnehmer des Workshops verwandeln sich in Regisseure.”

Sie bestimmen, was auf der Bühne von unseren Schauspielerinnen und Schauspielern gespielt wird und greifen korrigierend ein, wenn die Umsetzung nicht ihren Vorstellungen entspricht oder sich aus der Eingabe neue Problematiken ergeben. Auf diese Weise lassen sich zum Beispiel Service-Grundsätze oder Modalitäten der Zusammenarbeit spielerisch erarbeiten. Ideen und Lösungen werden plastisch und überprüfbar.

Zwei verschiedene Anwendungsformen sind möglich:

Die Knacknuss

Die Schauspieler spielen eine kommunikativ verfahrene Ausgangssituation.

Im Anschluss daran erarbeiten die Teilnehmer ein Regie-Konzept, um den Gesprächsverlauf zu verbessern und weisen die Schauspieler entsprechend an.

Forum

Das Thema wird vorgängig mit dem Kunden definiert.

Die konkrete Situation wird durch die Teilnehmer selbst bestimmt.

Die Schauspieler improvisieren, was das Publikum eingibt.

Vorteil:

Die Diskussionsbasis ist vorgegeben, der inhaltliche Rahmen gesteckt. Dadurch entwickelt sich die Diskussion schnell in die Tiefe.

Vorteil:

Die Teilnehmer sind von Beginn an direkt involviert und mitverantwortlich für das Geschehen. So kommt genau das auf die Bühne, was den Teilnehmern unter den Nägeln brennt.

Ziel

Indem die Teilnehmenden Lösungen selbst erarbeiten, identifizieren sie sich mit dem Resultat und wenden die Erkenntnisse dann im Arbeitsalltag an.

Referenzen

“Das Input-Theater erwies sich als genau richtig, um eine nachhaltige Auseinandersetzung mit dem Thema „Mitarbeiter-Gespräch“ anzustossen. Diese Methode beteiligt die Teilnehmer inhaltlich sowie emotional intensiv, macht Situationen praktisch erlebbar und unterstützt so den Lernprozess für unsere Führungskräfte optimal und nachhaltig.

Fazit: Etwas vom Besten, was ich in diesem Zusammenhang je gemacht habe! Ich kann Firmenschauspiel nur weiter empfehlen.”

Daniel Fehr
Leiter Personalentwicklung & Wissensmanagement
Rheinmetall Air Defense AG

Intessiert? FIRMENSCHAUSPIEL berät Sie gern individuell.

Nehmen Sie Kontakt auf..